Trauercafé

Wer?

Erwachsene

Wann?

10. September 2022, 10 Uhr

Wo?

Nord-Ost-Gemeinde, Wingertstraße 15-19, Frankfurt

Kontakt

Kathrin Töpfer-Nitzsche
Tel. 069 – 9043 6854

Wenn ein geliebter Mensch von uns geht, bedeutet das Abschied zu nehmen. Der Tod hinterlässt eine große Lücke im Leben. Wohin gehen wir, wenn die Trauer den Boden unter den Füßen wegzieht und nicht weichen will? In dieser schweren Umbruchzeit kann Trauerbegleitung helfen. Es hilft, Orientierung zu suchen und wieder neuen Mut zum Leben finden – und zu erfahren, was unser Leben trägt.

Tod und Trauer sind ein einsamer Vorgang, denn der Tod eines geliebten Menschen bedeutet für jeden Trauernden etwas anderes. Wir bieten Betroffenen an, sie auf ihrem Weg durch die Trauer eine kleine Strecke zu begleiten. In unserem Trauercafé möchten wir der Trauer Zeit und Raum geben. In einer offenen Gruppe besteht die Gelegenheit zum Austausch mit anderen Betroffenen, die ebenfalls den Tod eines nahestehenden Menschen zu beklagen haben.

Unabhängig von Konfession, Religion und Nationalität ist jeder eingeladen, am Trauercafé teilzunehmen. Unser Angebot ist unverbindlich und kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.